Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Steckbrief Familie Meine Videos Fotografien Gedichte Other Ticks Kontakt Bambino Hasis Gästebuch Videosseite 1 Videosseite 2 Videosseite 3 Wurf 1 Wurf 2 Wurf 3 Wurf 4 Menschen Natur Gebaeude Tiere Schnappschuss vorher - nachher vorher - nachher 2 allg.Bearbeitung allg.Bearbeitung 2 Schnappschuss2 Schuhe Binofotos Angemeldet Ich trauere um... Dejan Omaopa schöne Momente Momente 2 Momente 3 

Wurf 1

Erster Wurf

Zurück

Floeckchen

Snowie

Snowie ist ein ganz lieber Rammler...glattes weißes Haar......aber mein kleiner Pechvogel ehmmm Pechhasi...also...erst war er der mickrigste...dann hat er sich den Fuß massiv verstaucht...das ich täglich mehrmals ihn auf den Arm haben musste und ständig kühlen musste...und ihn verarzten musste...hinzu kommt das er leider auch wie seine Mama Leonie eine Zahnfehlstellung hat...und alle 3 Wochen müssen wir zum Arzt die vorderen Zähne abschneiden lassen und alle 5 Wochen müssen die hintersten Zähne gemacht werden...naja dann hat ihm der Papa Johnny mal ganz kräftig in die Nase gebissen das er stark _u*ete...und ständig passiert ihm was...naja der Pechvogel halt;-) aber ein ganz lieber...Er lebt bei mir...ganz einfach wir haben schon viel zuviel durch...und ohne mich dachte i...geht der sicher unter...denn wer nimmt sich schon soviel Zeit für nen Hasi;-)Ahja...also Snowie hat einen Stall mit Flöckchen zusammen und trotz kleinerer Machtkämpfe zwischen den Beiden hat immer wieder das Flöckchen das Sagen....er ist genauso wie das Flöckchen kastriert worden...so das sich die Beiden verstehen;-)

Flöckchen lebt auch heute noch bei mir...er schaut dem Papa Johnny sehr ähnlich...ich habe ihn behalten weil er immer der liebste von allen war...und mich nie biss oder so...und außerderm wollte ich das sie wenigstens ein Geschwisterchen haben....er ist genau wie Snowie kastriert worden...und endlich verstehen die zwei sich auch;-) auch wenn es immer mal wieder kleine Machtkämpfe zwischen den Beiden gibt...aber wenn sie dann zusammengekuschelt daliegen...dann ist das doch was tolles;-)

2.Wurf

Blacky

Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen war mir vom ersten Wurf eigentlich immer der Liebste...weil er so neugierig war und total verschmust war...und mich nie angegangen ist....leider bin ich ja etwas sprunghaft...und habe mich entschlossen auch ihn wegzugeben weil am Tage selbst als ich mich entscheiden wollte...wen ich dalasse bei mir...hat er mich angefaucht und wenn er rausgekommen wäre der wäre mir voll ins Gesicht gesprungen...richtig bösartig...da habe ich mir gedacht...eigentlich schade aber da fiel meine Entscheidung...das er auch gehn müsste....:-( vermisse ihn

Blacky hatte in der Gruppe das Sagen...er war neugierig und fand alles interssant...keine Spur von Angst...das wurde ihm zum Verhängnis...als ich beruflich unterwegs war...wollte meine Tante auf meinen Sohn aufpassen...als ich nach einiger Zeit zuhause war...schaute ich sofort nach meinen Lieblingen...leider war Blacky nicht da...ich habe gefragt...angerufen und habe alles wuschig gemacht... wo ist mein Süßer...da erst kam meine Tante mit der Sprache raus,.....dass mein Sohn wohl vor ca.3 Tagen das letzte Mal in meiner Wohnung war und die Hasen streicheln wollte...dabei hatte ich Ihr und ihm verboten an die Tierchen zu gehen...denn immerhin sind das Lebewesen und kein Spielzeug...Ich habe alles durchsucht...Zimmer für Zimmer...und dann nach stundenlanger Suche...fand ich den Kleinen eingesperrt im Schreibtisch:-( was habe ich geweint....der Arme....wie konnten die Beiden nur...jetzt durfte ich mir auch noch anhören...ich soll mich nicht so haben ist doch nur so`n Hase...und ist ja nichts weiter passiert...nichts passiert der wäre beinahe gestorben und das Schlimmste er hatte seitdem einen Knacks weg...total schreckhaft und streicheln ging garnicht mehr....und er hatte seitdem auch nicht mehr das Sagen in der Gruppe...und wurde ständig gebissen ....Der Arme hat mir so leid getan...das ich ihn lieber in anderen Armen sehen wollte als hier bei mir:-( und habe ihn zusammen mit dem zweiten Wurf verkauft



BlackBarbie

© BlackBarbie

Da grübelt man um 1000 Ecken rum und merkt nicht mal das die Lösung schon neben einem steht.